Germer Sogorb

Last update 04.03.2014

 

bo5

Interferenzen

Folgende Bilder zeigen den Bereich des Frequenzspektrums (Ausgang des LNBs) zentriert um 950MHz. Auf dem ersten Bild ist kein Signal über dem weissen Rauschen erkennbar, das Interferenzen verursachen kann. Auf dem zweiten Bild sieht man dagegen die Spitzen einiger im Frequenzbereich liegender Signale (möglicherweise GPS), die Interferenzen hervorrufen und damit die Analyse eines Transits deutlich erschweren.

SpektrumAnalyzer-NoSignal

Abbildung 1: Signal im Spektrum Analyzer. Der sichtbare Frequenzbereich ist auf 950 MHz zentriert.

 

SpektrumAnalyzer-Signal

Abbildung 2: Signal im Spektrum Analyzer. Der sichtbare Frequenzbereich ist auf 950 MHz zentriert. Starkes Signal unterhalb dieser Frequenz deutlich erkennbar, was die Ursache der Interferenzen darstellt.

[Home] [Home-Deutsch] [ÜberUns] [Kontakt] [Astronomie] [Reise] [Home-Espanol]